Strom headeroverlay

Strom

Stromversorgung

Am 1. Januar 1995 übernahm die Stadtwerke Lutherstadt Wittenberg GmbH das Stromnetz von der damaligen Mitteldeutschen Energieversorgung Aktiengesellschaft. Seit diesem Tage wurden über unser Verteilnetz Haushalts-, Gewerbe- und Industriekunden der Lutherstadt Wittenberg (Kerngebiet) mit elektrischer Energie versorgt.

Mit Wirkung vom 01. Januar 2012 betreiben die Stadtwerke Lutherstadt Wittenberg GmbH das gesamte Stromnetz in der Lutherstadt Wittenberg einschließlich den zur Lutherstadt Wittenberg eingemeindeten Ortsteilen Abtsdorf, Assau, Berkau, Boßdorf, Braunsdorf, Dobien, Euper, Grabo (bei Straach), Griebo, Jahmo, Karlsfeld, Kerzendorf, Köpnick, Kropstädt, Mochau, Nudersdorf, Pratau, Reinsdorf, Schmilkendorf, Seegrehna, Straach, Thießen (bei Wittenberg), Wachsdorf, Weddin und Wüstemark. Gleichzeitig betreiben die Stadtwerke Lutherstadt Wittenberg seit dem 01. Januar 2012 das Stromnetz im Gebiet der Stadt Coswig (Anhalt) mit den Ortsteilen Bräsen, Buko, Buro, Cobbelsdorf, Coswig (Anhalt), Düben, Düben Steinmühle, Göritz, Grochewitz, Hohenroda, Hundeluft, Jeber-Bergfrieden, Klieken, Köselitz, Krakau, Luko, Möllensdorf, Pülzig, Ragösen, Senst, Serno, Stackelitz, Thießen (bei Roßlau), Wahlsdorf, Weiden, Wörpen und Zieko.

Unser Stromnetz erstreckt sich über insgesamt rund 1.424 km Leitungs-/Kabellänge in der Mittelspannungs- und Niederspannungsebene. Es sind 466 Transformatorenstationen sowie ca. 18.843 Hausanschlüsse angeschlossen. Dabei sind 81 % der Trassen erdverlegt. Es werden rund 41.450 Elektrizitätszähler betreut.

Ein Teils des im Netzgebiet benötigten Stromes erzeugt unser Unternehmen selbst im Blockheizkaftwerk in umwelt- und ressourcenschonender Kraft-Wärme-Kopplung. Die Stadtwerke betreiben selbst fünf Photovoltaikanlagen mit insgesamt 817 kWp. Der Großteil der im Netzgebiet angeschlossenen EEG-Anlagen befinden sich in privater Hand. Derzeit sind 14 Windparks mit einer Gesamtleistung von 13.800 kW und rd. 797 Photovaltaikanlagen mit einer Gesamtleistung von rd. 35.200 kWp an unser Netz angeschlossen.

Die Hauptaufgabe des Bereiches Stromversorgung ist der sichere und zuverlässige Betrieb des Strom-Verteilnetzes der Stadtwerke Lutherstadt Wittenberg GmbH sowie das dafür erforderliche Daten-management. Unser Stromnetz steht allen Nutzern unabhängig vom gewählten Stromlieferanten gleichermaßen zur Verfügung. Sie erhalten von uns alle erforderlichen Informationen rund um unser Stromnetz. Neben diesen Aufgaben realisiert die Abteilung Projekte der Fernwirktechnik und des Zählerwesens.

Seit Inkrafttreten des neuen Energiewirtschaftsgesetzes (EnWG) am 13. Juli 2005 setzen wir dessen Forderungen des transparenten und diskriminierungsfreien Netzzugangs konsequent um.

Folgende Dokumente stehen als Download zur Verfügung:

Entwaesserungsbetrieb Lutherstadt Wittenberg

Baeder und Freizeit GmbH

Kommunalservice GmbH Lutherstadt Wittenberg

Lutherstadt Wittenberg

Gestaltung und technische Umsetzung: Systemhaus Wittenberg

www.systemhaus-wittenberg.de